Willkommen
spezielle_Wundversorgung
Hydrokolloidverband
Ca-Alginatkompresse
Hydrogel-Wundauflage
Fixierpflaster
Sporttape
Elastisches_Tape
Kohäsive_Elastische_Binden
Pretape
Sprühkleber
Kalt-_/_Warmkompresse
Kohäsive_Kompressionsbinde
NOBALASTIK®_Mittelzugbinde
Pflasterbinde
Steriler_Wundverband
Kanülenfixierpflaster
Druckpflaster
Wundschnellverband
Vollflächiges_Fixiervlies
Wundnahtstreifen
Augenbedarf
Blaue_Pflaster
Handschuhe
Binden_/_Bandagen
Kompressen_/_Verbandmull
Tupfer
Masken
Erste_Hilfe
Mundspatel/Watteträger
Tücher/Zellstoff
Ärzterollen/Liegenrollen
Gips/Zubehör
Zinkleimbinde
Verbandwatte
Nichtklebende_Kompresse
spezielle_Wundversorgung
Schaumstoffkompresse
Salbenkompresse
Aluminiumkompresse
Desinfektion
Armtragebandage
Scheren
Zahnwatterollen
Waschhandschuhe
Einwegschürzen
Endoskopiehose

Überziehschuhe
Einwegslipper

Pflege-/Besucherkittel
Schutzlätzchen
Schutzauflagen
Inkontinenzprodukte
Schutzunterlage
Dialyseunterlagen
OP-Bekleidung
OP-Tischabdeckung
OP-Abdecktücher
Inzisionsfolien
Hauben
Verbandset_(PEG)
Katheter-Set
Fadenzieh-Set
Probenbehälter

Gilchrist_Bandage
Venenstauer
Pflegemittel
Hinweis: Alle hier angebotenen Artikel sind auch in unserem Seradem-Onlineshop aufgeführt.





Für größeres Bild bitte hier klicken

1 Stück: NOBACOLLOID® Hydrokolloidverband steril 10cm x 10cm
(Art.Nr. 2511)

Produktname: NOBACOLLOID
Der Hydrokolloidverband ist einzeln steril verpackt, selbsthaftend und wird in der feuchten Wundbehandlung eingesetzt. Die Wundauflage ist gasdurchlässig, aber undurchlässig für Wasser und pathogene Keime. Er ist geeignet bei mittel bis stark nässenden Wunden. Dies können chronische Wunden, aufgrund venöser oder arterieller Durchblutungsstörungen sein, aber auch oberflächliche Schürfwunden, postoperativen Operationswunden, Verbrennungen I. und II. Grades, oder Druckgeschwüre (Dekubitalulkus). Die hydrokolloiden Bestandteile lösen sich aus der Wundauflage und nehmen das Wundsekret auf. Dadurch bildet sich ein Gel, welches das feuchte Wundmilieu erhält. Das Gel verhindert ein Verkleben mit der Wunde und ermöglicht einen schmerzlosen und atraumatischen Verbandwechsel. Das Sekret wird in die Gelstruktur integriert und festgehalten. Die Kolloide quellen dabei auf und es bildet sich eine Blase in der Wundauflage. Ist diese Blase zu groß, oder tritt das Gel an den Rändern des Verbandes aus, so ist dies das Zeichen für den Verbandwechsel.
NOBACOLLOID® kann, je nach Stärke der Exsudation, zwischen 24 Stunden und 3-7 Tagen belassen werden. Das Gel wird mit physiologischer Kochsalzlösung oder Ringerlösung ausgespült. Jeder Hydrokolloidverband ist nur für den Einmalgebrauch bestimmt.

Zusammensetzung: Sodium-Carboxymethylcellulose, PU, Polyisobutylen, Pektin, Hydrocarbonharz, Polybutylen, Styren-Isopren-Copolymer, Paraffinöl


DOWNLOAD Produktdatenblatt PDF

Hersteller: NOBAMED Paul Danz AG
Grösse Art.Nr. Verpackungs-Einheit Preis pro Verpackungs-Einheit in € inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Grundpreis Hinweis
10cm x 10cm



10cm x 10cm
 
2511



2511

 
1 Stück



1 Stück

 
5,21 EUR

Staffelpreise:

5,06 EUR

 
(ab 1 Stück)



(ab 5 Stück)
 





Für größeres Bild bitte hier klicken

1 Stück: NOBACOLLOID® Hydrokolloidverband steril 15cm x 15cm
(Art.Nr. 2512)

Produktname: NOBACOLLOID
Der Hydrokolloidverband ist einzeln steril verpackt, selbsthaftend und wird in der feuchten Wundbehandlung eingesetzt. Die Wundauflage ist gasdurchlässig, aber undurchlässig für Wasser und pathogene Keime. Er ist geeignet bei mittel bis stark nässenden Wunden. Dies können chronische Wunden, aufgrund venöser oder arterieller Durchblutungsstörungen sein, aber auch oberflächliche Schürfwunden, postoperativen Operationswunden, Verbrennungen I. und II. Grades, oder Druckgeschwüre (Dekubitalulkus). Die hydrokolloiden Bestandteile lösen sich aus der Wundauflage und nehmen das Wundsekret auf. Dadurch bildet sich ein Gel, welches das feuchte Wundmilieu erhält. Das Gel verhindert ein Verkleben mit der Wunde und ermöglicht einen schmerzlosen und atraumatischen Verbandwechsel. Das Sekret wird in die Gelstruktur integriert und festgehalten. Die Kolloide quellen dabei auf und es bildet sich eine Blase in der Wundauflage. Ist diese Blase zu groß, oder tritt das Gel an den Rändern des Verbandes aus, so ist dies das Zeichen für den Verbandwechsel.
NOBACOLLOID® kann, je nach Stärke der Exsudation, zwischen 24 Stunden und 3-7 Tagen belassen werden. Das Gel wird mit physiologischer Kochsalzlösung oder Ringerlösung ausgespült. Jeder Hydrokolloidverband ist nur für den Einmalgebrauch bestimmt.

Zusammensetzung: Sodium-Carboxymethylcellulose, PU, Polyisobutylen, Pektin, Hydrocarbonharz, Polybutylen, Styren-Isopren-Copolymer, Paraffinöl


DOWNLOAD Produktdatenblatt PDF

Hersteller: NOBAMED Paul Danz AG
Grösse Art.Nr. Verpackungs-Einheit Preis pro Verpackungs-Einheit in € inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Grundpreis Hinweis
15cm x 15cm



15cm x 15cm
 
2512



2512

 
1 Stück



1 Stück

 
8,51 EUR

Staffelpreise:

7,95 EUR

 
(ab 1 Stück)



(ab 5 Stück)
 



 

 

| AGB | Datenschutzerklärung | Impressum |